Downloads

DOWNLOADS

Dokumente zum 2. Entwurf ÖROKO 2.0:

Nachfolgende Dokumente zum 2. Entwurf stehen während der Auflage (bis Ende des Jahres 2018) per Link als Download zur Verfügung.

Zur besseren Lesbarkeit der Pläne, insbesondere des Verordnungsplans, empfehlen wir Ihnen das Dokument zuerst auf Ihren PC herunterzuladen und anschließend mit einer PDF-Betrachtungssoftware zu öffnen.

0. Kundmachung

0 Kundmachung Auflage 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (0,15 MB)

1. Verordnungstext

1a Verordnungstext 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (0,65 MB)

1b Verordnungstext Anhang 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (8,6 MB)

2. Verordnungsplan

2a Verordnungsplan 2. Entwurf ÖROKO 2.0 Siedlungsgebiet (16,5 MB)

3. Sonstige Planunterlagen

3a TeilVerordnungsplan Kenntlichmachungen 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (20,2 MB)

3b TeilVerordnungsplan Unbebaute Potenzialflaechen 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (24 MB)

4. Bestandsaufnahme

4a Basisinformationsbericht 2. Entwurf ÖROKO 2.0 (14,6 MB)

4b Bestandspläne (24 MB)

5. Erläuterungsbericht

5a Erläuterungsbericht 2. Entwurf ÖROKO 2.0 – Teil 1 Kapitel 1-9.4 (26,5 MB)

5b Erläuterungsbericht 2. Entwurf ÖROKO 2.0 – Teil 2 Kapitel 9.5 (27 MB)

5c Erläuterungsbericht 2. Entwurf ÖROKO 2.0 – Teil 3 Kapitel 10-11 (12 MB)

Abgabe einer Stellungnahme:

Ein Formular zur Abgabe einer Stellungnahme finden sie hier.

 

Während der Auflage des 2. Entwurfes ÖROKO 2.0 von 23. November bis einschließlich 21. Dezember 2018 können Personen, die in der Gemeinde ihren Hauptwohnsitz haben und Rechtsträger, die in der Gemeinde eine Liegenschaft oder einen Betrieb besitzen, bis spätestens eine Woche nach Ablauf der Auflagefrist eine schriftliche Stellungnahme abgeben.

Ihre Stellungnahme ist schriftlich entweder per Mail an oeroko@innsbruck.gv.at oder per Brief an das Stadtmagistrat Innsbruck, Amt für Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration zu übermitteln.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass bei Abgabe Ihrer Stellungnahme alle personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung im Planverfahren gemäß Tiroler Raumordnungsgesetz 2016 verarbeitet, überprüft und gespeichert werden.

Ihre Daten werden in personenbezogener Form nur solange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger Garantie-, Gewährleistungs-, Verjährungs- und gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

Nach den Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (DSGVO) haben alle Personen das Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und auf Widerspruch bei Einwilligung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht.

Für Fragen zum Datenschutz steht Ihnen die Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@innsbruck.gv.at . zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie im Internet auf https://www.innsbruck.gv.at. Schließlich haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8, 1080 Wien, dsb@dsb.at , https://www.dsb.gv.at/).

Schriftgröße A A A

Sprachen deutsch

englisch

Landeshauptstadt Innsbruck
A-6020 Innsbruck
Maria-Theresien-Straße 18
 

Redaktionsteam ÖROKO 2.0
Tel.: +43 512 5360 5151
oeroko@innsbruck.gv.at

Öffnungszeiten:
nach Vereinbarung